Grundprinzip von guten Wettanbieter

Eines der grundlegenden, ansprechenden Aspekte von Sportwetten ist, dass es möglich ist, konsequent einen Gewinn zu machen. Sie müssen wissen, was Sie die richtigen Strategien tun und anwenden, aber es kann getan werden. Allerdings sind die meisten Wettern Geld auf lange Sicht zu verlieren. Es gibt mehrere Gründe, warum dies der Fall ist, eine davon ist die Tatsache, dass Buchmacher bestimmte Techniken verwenden, um sicherzustellen, dass sie immer im Vorteil.

Erfolgreiche Sportwetten sind im Grunde genommen um diesen Vorteil zu überwinden. Macher sind im Wesentlichen Ihre Gegner, und Sie müssen lernen, wie sie zu schlagen. Bevor Sie dies tun können, müssen Sie genau wissen, wie sie Geld verdienen werden sichergestellt.

In diesem Artikel erklären wir die Verwendung Methoden Buchmacher zu geben , sich den Vorteil. Wir freuen uns auch auf der anderen Hauptgrund , warum sie Geld verdienen: Die meisten Wettern schlechte Wetten. Auch, wenn Sie einen visuellen Überblick über alles , was wollen wir auf dieser Seite abdecken, benutzen Sie bitte unsere Infografik am Ende dieser Seite sehen .

Grundprinzip des Bookmaking

Das Grundprinzip der Buchmacherei ist einfach und ziemlich offensichtlich. Ein Buchmacher nimmt Geld in, wenn sie eine Wette an einen Kunden legen, und sie zahlen Geld, um eine Wette jedes Mal, wenn einer ihrer Kunden gewinnt. Die Idee ist, mehr Geld zu nehmen Tipbet in als auszahlen. Die Kunst der Buchherstellung ist dafür zu sorgen, dies geschieht.

Macher kann nicht das Ergebnis von Sportveranstaltungen steuern, aber sie können steuern, wie viel sie stehen auf einem bestimmten Ergebnis zu gewinnen oder zu verlieren. Sie setzen die Chancen für alle Einsätze sie lagen, die sie letztlich ermöglicht, einen Gewinn zu gewährleisten.

Lade Vigorish / den Overround

Die wichtigste Technik Buchmacher verwenden, um die Chancen zu ihren Gunsten zu setzen ist die Einbeziehung von vigorish. Vigorish oder Vig, wird auch als Saft, Marge oder der overround bekannt. Es wird in die Quoten Buchmacher setzen gebaut, um ihnen zu helfen, einen Gewinn zu machen. Im Wesentlichen ist es eine Provision für die Verlegung von Wetten berechnet. Um beste Vig zu erklären, werden wir ein einfaches Beispiel für einen Münzwurf verwenden.

Das Werfen einer Münze hat zwei mögliche Ergebnisse und jeder mit gleicher Wahrscheinlichkeit. Es gibt eine Chance von 50% Köpfen und eine 50% ige Chance Schwanz. Wenn ein Buchmacher auf dem Werfen einer Münze wahre Chancen zu bieten hat, würden sie sogar Geld bieten. Dies ist 2.00 in Dezimalquote, 100 in Sieg- Chancen und 1/1 in fraktionierten Quoten. Eine erfolgreiche Wette von 10 $ auf sogar Geld zurück $ 20, die zurück $ 10 Gewinn plus der ursprünglichen Einsatz ist.

Lassen Sie uns sagen, das Macher hatte alle 100 Kunden $ 10 auf dem Werfen einer Münze Wetten, die Hälfte von ihnen Wetten auf Schwänze und die Hälfte von ihnen Wetten auf Köpfe. Der Buchmacher stehen würde kein Geld überhaupt in diesem Szenario zu machen.

Wie Sie aus dem obigen Bild sehen können, nehmen die Buchmacher in insgesamt $ 1.000 in Wetten, aber sie müssen auch in Gewinnen $ 1.000 insgesamt auszahlen was auch immer das Ergebnis. Da sie im Geschäft, Geld zu verdienen, ist Jaxx dies natürlich kein gutes Szenario.

Das ist genau, warum sie in der VIG auf die Chancen zu bauen. Sie können also garantieren, theoretisch zumindest, dass sie Geld unabhängig vom Ergebnis zu machen. Wenn zwei Ergebnisse gleich wahrscheinlich sind, ist es üblich, dass sie von 1,9091 odds (-110 in Sieg-, 10/11 in fraktionierten) zu verwenden.

mit dem Münzwurf Beispiel fort, würde die Chancen auf Köpfe und Schwänze beide immer noch die gleichen sein, aber sie würden jetzt bei 1,9091 sein. Das bedeutet, dass ein erfolgreicher $ 10 insgesamt $ 19,09 ($ 9.09 im Gewinn, plus 10 ursprünglicher Einsatz $) zurückkehren würde.

Mal sehen, wie das für den Buchmacher sieht jetzt, mit 50 Kunden Wetten auf Schwanz und 50 Kunden Wetten auf den Köpfen.

Wie Sie sehen können, hat die Änderung der Chancen einen großen Unterschied gemacht, und der Buchmacher jetzt einen garantierten Gewinn auf jedem Münzwurf zu machen. Der Gesamtbetrag sie auszahlen wird immer 1.000 $ 954,50 $ gegen die sein, die sie insgesamt Einsätze erhalten haben. Deren Einbau-Gewinnspanne von $ 45.50 ist die vigorish oder overround, und es ist in der Regel ausgedrückt als Prozentsatz der gesamten Einsätze erhalten. In diesem Fall ist die VIG auf rund 4,5% gleich.

Dies ist ein sehr vereinfachtes Beispiel, aber es dienen zur Veranschaulichung, wie Buchmacher die Chancen setzen ihnen einen Vorteil zu geben. Die Dinge ein wenig komplizierter, wenn es um Sportveranstaltungen tatsächlich kommt, da die möglichen Ergebnisse sind Bwin Bonus Code in der Regel nicht gleich wahrscheinlich. Es gibt mehr als zwei mögliche Ergebnisse in vielen Wettmärkte und Buchmacher sind nicht immer in genau auf alle möglichen Ergebnisse den gleichen Betrag geht zu nehmen.

Aus diesen Gründen ist Geld als Buchmacher machen nicht so einfach, wie einfach Vig auflädt. Andere Techniken sind erforderlich, konsistente Gewinne zu gewährleisten, und das ist, wo die Rolle der Odds Compiler kommt.

Die Rolle der Quoten-Compiler

Quoten-Compiler gesetzt, die Chancen bei Buchmacherei Firmen. Sie werden auch als Händler bekannt, und ihre Aufgabe ist es unbedingt erforderlich. Die Chancen sie Satz bestimmen schließlich, wie viel in Wetten ein Buchmacher wahrscheinlich in nehmen, und wie viel Geld sie sind wahrscheinlich zu machen. Der Akt der die Chancen für ein Sportereignis Einstellung wird als Preis den Markt bekannt.

Es gibt eine Reihe von Aspekten bei der Preisgestaltung der Märkte für Sportveranstaltungen beteiligt. Das primäre Ziel ist es, sicherzustellen, dass die Chancen genau widerspiegeln, wie wahrscheinlich ein bestimmtes Ergebnis, könnte aber auch sicherstellen, dass es eine eingebaute in Gewinnspanne. die Wahrscheinlichkeit, dass die Ergebnisse der Bestimmung weitgehend auf Statistiken basieren, aber sehr oft ein gewisses Maß an Sport Wissen muss auch angewandt werden.

Compiler müssen daher sehr gut informiert sein über die Sportarten, für die sie die Preisgestaltung auf Märkten; so spezialisieren sie oft in nur ein oder zwei. Sie haben auch ein solides Verständnis der verschiedenen mathematischen und statistischen Grundsätzen haben.

Schauen wir uns an, wie ein Compiler einen Markt für ein Tennis-Match Preis bis könnte, in dem Novak Djokovic Andy Murray spielt. Diese beiden Spieler sind ganz in der Nähe in der Fähigkeit, so dass der Compiler eine Reihe von Faktoren berücksichtigen müßte. Sie würden Betclic Bonus 2018 auf dem derzeitigen Form aussehen, zum Beispiel, und jedes Spielers bekannte Fähigkeit, sich auf der entsprechenden Spielfläche. Sie würden auch die Ergebnisse der letzten Sitzungen zu berücksichtigen.

Auf der Grundlage all diese Faktoren, könnten sie zu dem Schluss kommen, dass Djokovic das Spiel zu gewinnen und Murray in etwa eine 40% ige Chance, etwa eine 60% ige Chance hat. Die Chancen, die etwa spiegeln diese Chancen sind Djokovic bei 1,67 und Murray bei 2,50. Diese Quoten enthalten keine Vig, die ebenfalls berücksichtigt werden müssten.

Im Allgemeinen Compiler hat eine Zielmarge. Dies kann ganz wesentlich für eine beliebige Anzahl von Gründen variieren, aber lassen Sie sich in diesem Fall davon ausgehen, dass der Compiler ein 5% Marge will mich um. Sie würden die Chancen für jeden Spieler um 5%, was 1,59 für Djokovic und 2,38 für Murray reduzieren.

Eine Marge des Macher kann durch Zugabe des reziproken der Chancen für alle möglichen Ergebnisse und deren Umwandlung in einen Prozentsatz berechnet werden. In diesem Fall gibt es zwei mögliche Ergebnisse, und die folgende Gleichung verwendet werden würde.

Wie Sie sehen können, hat der Compiler das Ziel einer Marge von 5% erreicht. Allerdings ist die Arbeit nicht zu Ende. Compiler müssen auch versuchen, und stellen Sie sicher, dass ein Buchmacher ein ausgeglichenes Buch hat.

Erstellen einer Balanced Buch

Wenn ein Buchmacher ein ausgewogenes Buch auf einem bestimmten Markt hat, steht er etwa die gleiche Menge an Geld zu verdienen, unabhängig vom Ergebnis. Mit einem unausgewogenen Buch, würde das Ergebnis beeinflussen, wie viel gemacht wird, und es könnte sogar zu einem Verlust führen. Ein ausgeglichenes Buch ist in der Regel der Vorzug, aus offensichtlichen Gründen, und ist das, was die Quoten Compiler typischerweise anstreben.

Weiter mit dem oben Tennis-Match Beispiel würde ein ausgewogenes Buch wie folgt aussehen.

Wie Sie, basierend auf $ 10.000 insgesamt Wetten sehen können, steht der Buchmacher rund 500 unabhängig vom Ergebnis $ zu machen. Dies ist das Ziel von 5% Marge. Lassen Sie uns sehen, was passieren würde, wenn das $ 10.000 insgesamt Wetten gleichmäßig auf beide Spieler verteilt wurde.

In diesem Szenario hat der Buchmacher ein unausgeglichenes Buch. Er wird einen Gewinn machen, wenn Djokovic gewinnt, wird aber Geld verlieren, wenn Murray gewinnt. Es ist in der Regel ein Szenario, um zu versuchen und zu vermeiden.

Aus diesem Grunde sehen Sie Chancen auf Sportveranstaltungen im Laufe der Zeit schwanken. Quoten-Compiler wird sie ständig anpassen, um sicherzustellen, dass ihr Buch ausgewogen ist. Zum Beispiel in dem obigen Szenario, könnten sie die Chancen auf Djokovic erhöhen, um mehr Wetten auf seinem Gewinn zu fördern, oder sie könnten die Chancen auf Murray reduzieren, um weitere Wetten auf seinem Gewinn zu entmutigen. Sie konnten beide auch tun.

Es gibt keine Garantie, dass die Chancen Einstellung wird immer ein ausgeglichenes Buch schaffen, aber es hilft in der Regel. Dies ist ein Grund, warum sich das Volumen von Wetten so wichtig für Buchmacher ist. Als allgemeine Regel gilt, mehr Geld in den Mitteln kommen, sind sie eher die richtige Balance zu finden. Es ist eigentlich ganz selten Märkte perfekt ausbalanciert zu bekommen; das Ziel ist einfach so nah wie möglich zu erhalten.

Es ist erwähnenswert, dass manchmal Odds Compiler tatsächlich ein unausgeglichenes Buch will. Wenn sie das Vertrauen in ein bestimmtes Ergebnis haben, werden sie versuchen, eine Situation zu schaffen, in denen sie am meisten Gewinn machen stehen, wenn es passiert. Wenn sie sehr zuversichtlich, dass Djokovic das Spiel gegen Murray, zum Beispiel gewinnen konnte, könnten sie entscheiden, die Chancen verdrängen auf Murray zu mehr Action auf der Seite des Buchs zu bekommen.

Zusammenfassung

Es sollte nun klar sein, warum Buchmacher einen mathematischen Vorteil gegenüber ihren Kunden. Sie gewinnen nicht immer Geld auf jeden einzelnen Markt sie preis, aber dieser Vorteil hilft sie auf lange Sicht Geld zu gewinnen, um sicherzustellen.

Der Vorteil kann jedoch geschlagen werden. Es ist nicht wie Casino-Spiele, bei denen die Chancen gegen Sie immer gestapelt sind, egal, was Sie tun. Davon abgesehen, ist der mathematische Vorteil nicht der einzige Grund, warum Buchmacher Geld zu verdienen. Ihr Erfolg kommt auch bis auf die Tatsache, dass die meisten Wettern Platz mehr schlecht als recht Wetten.

Um zu vermeiden, eine jener Wettern zu sein, müssen Sie verstehen, was macht eigentlich eine gute Wette. Im Gegensatz zu dem, was viele glauben, ist eine gute Wette Wetten nicht einfach auf, was Sie denken passieren könnte. Obwohl dieser Ansatz erfolgreich sein kann, wenn Sie bei der Vorhersage über den Ausgang von Sportereignissen oft genug genau sind, aber die Realität ist, dass die meisten Menschen nicht.

Für die beste Chance, Geld für Sportwetten zu machen, müssen Sie bei der Identifizierung von Wettmöglichkeiten erfahren sein, die guten Wert darstellen. Dies ist der eigentliche Schlüssel, um konsistente Gewinne und etwas, das wir mehr über im nächsten Artikel erklären.

Wenn Sie sich für eine visuelle Zusammenfassung von allem, was wichtig auf dieser Seite dann nehmen Sie bitte einen Blick auf diese Infografik suchen wir weiter unten erstellt. Dies ermöglicht es Ihnen, es zu benutzen, wann immer Sie wollen, um hier zu aktualisieren Sie Ihr Gedächtnis gelernt auf alles. Wir begrüßen Sie auch auf Ihrer eigenen Website verwenden, wenn Sie einen haben, durch den Einbettungs Funktion unten.