Mutiger kryptofreundlicher Browser erreicht mehr als 15 Millionen aktive Benutzer pro Monat

Brave Browser, ein Web-Browser, der Krypto-Währung unterstützt, gab bekannt, dass seine monatliche aktive Benutzerzahl im vergangenen Jahr um 125% gestiegen ist.

Laut einer Ankündigung vom 1. Juni erreichten die aktiven monatlichen Nutzer von Brave Browser bis Ende Mai 15,4 Millionen. Die Zahl der aktiven täglichen Nutzer hingegen erreichte 5,3 Millionen, nachdem sie im vergangenen Jahr um 165% gestiegen war.

currency

Nur wenige mutige Browser-Benutzer nutzen die Vorteile der Krypto-Währungsfunktionen des Browsers, sagt CEO

Den Daten vom Mai zufolge nutzen nur etwa 12,32% der gesamten Brave-Browser-Benutzer die Krypto-Währungsfunktionen der Software The News Spy. Der Mitbegründer und CEO der Firma, Brendan Eich, erklärte damals:

„Als wir [Brave Browser] zum ersten Mal auf Desktop-Computern einführten, machte er 40% der Desktop-Browser-Nutzung aus, und durch das Hinzufügen mobiler Geräte stellten wir fest, dass die Menschen weniger bereit waren, ihn zu benutzen, aber wir arbeiten daran, ihn bequemer zu machen, was ihn für den Benutzer lohnender macht.

Podcaster Joe Rogan verwendet den Browser Brave, der mit Krypto funktioniert

Brave’s Cryptcoin-Technologie gewinnt an Popularität
Brave Browser ist ein Open-Source-Webbrowser, der vom Mozilla-Gründer und JavaScript-Schöpfer Brendan Eich entwickelt wurde und sich darauf konzentriert, den Datenschutz zu verbessern und aufdringliche Werbung und Crawler zu blockieren. Der Browser bietet außerdem ein optionales Werbesystem, das durch die Ethereum-Blockkette und das patentierte Basic Attention Token (BAT) des Unternehmens ermöglicht wird.

Der Webbrowser Brave startet verschlüsselte Videoanrufe vor Zoom
Laut Brave liegt die durchschnittliche 90-Tage-Klickrate für Brave Browser-Anzeigen bei 9 % und damit weit über dem Branchendurchschnitt von 2 %. Es ist erwähnenswert, dass einige Unternehmen, die den Dienst nutzen, eine Klickrate von bis zu 15% verzeichnen. Darüber hinaus gab es bisher mehr als eine Milliarde Anzeigenbestätigungen, was einem Anstieg von 930% gegenüber den 97 Millionen im Oktober 2019 entspricht.